Tierarzt München-Laim

Sie suchen einen Tierarzt für Katzen in München? Einen Tierarzt für Hunde? Oder einen Tierarzt für Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster? Dann herzlich willkommen in der Kleintierpraxis Laimer Tierliebe – Ihr Tierarzt in München-Laim mit Sprechstunde auf Deutsch, Englisch und Französisch.

7

Bitte beachten Sie, dass wir Dienstag, den 21.05.2024 geschlossen haben.

Tierarzt Laim: Sprechzeiten

Montag 09:00 - 12:00 | 15:30 - 18:30
Dienstag 07:30 - 15:30
Mittwoch 09:00 - 12:00 | 14:00 - 20:00
Donnerstag 09:00 - 15:30
Freitag 09:00 - 12:00 | 15:30 - 18:30

Sprechstunde online möglich. Hausbesuche nach Vereinbarung außerhalb der Sprechzeiten.

Jetzt Termin buchen

Als gebürtige Kanadierin aus Québec vereint sie ‚französischen Charme‘ mit ‚deutscher Gewissenhaftigkeit‘, sehr zum Wohle ihrer Patienten:

„Ich mache das mit viel Leidenschaft – es gibt nichts Schöneres als Tieren zu helfen!“

Marjolaine Godin
Tierärztin

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tierarzt in München gesucht?

Tierarztpraxis für Katzen (München-Laim)

Tierarzt – Katzen – München

Ein Tierarzt nur für Katzen ist Marjolaine Godin nicht. Aber sie ist ein guter Tierarzt für Katzen. Warum? Weil sie einen ganz besonderen Bezug zu den Samtpfoten hat.

Tierärztin Marjolaine Godin, die selbst in München lebt, teilt sich ihr Zuhause mit zwei Katzen. Es ist also auch in ihrem persönlichen Interesse immer auf dem aktuellen Stand hinsichtlich wissenschaftlicher Erkenntnisse rund um die Gesundheit und Krankheit der Katze zu sein. Und im Fall der Fälle wird dem Katzenfreund für die weitere Behandlung seiner Fellnase ein geeigneter Fachtierarzt in München empfohlen.

Tierärztliche Leistungen für Katzen

  • Gesundheitscheck für Katzen in jedem Alter, vom Kitten bis zum Senior, und vor besonderen Belastungen
  • Impfungen für Katzen mit individueller Beratung, auch zu adjuvansfreien Impfstoffen für Katzen
  • Diagnose und Therapie akuter und chronischer Katzenerkrankungen
  • Chirurgie und Narkose für Katzen, zum Beispiel Kastration, Tumor-OP und vieles mehr
  • Kennzeichnung von Katzen mit Mikrochip und / oder Tätowierung
  • Parasiten-Prophylaxe und -therapie für Katzen (Floh, Zecke, Wurm und Co)
  • Digitales Röntgen zur Diagnostik bei Knochen- und Weichteilerkrankungen der Katze
  • Laboruntersuchungen zur Diagnose und Kontrolle, zum Beispiel Blutentnahmen, Blutzuckertagesprofil, Urin- und Kotuntersuchung, Untersuchungen bei Hauterkrankungen der Katze
  • Blutdruckmessung bei Risiko-Katzen und beim Alters-Check
  • Zahnbehandlung für Katzen, zum Beispiel Zahnsteinentfernung, Zahnextraktion etc.
  • Naturheilkunde für Katzen
  • Futtermittelberatung für die gesunde Ernährung von Katzen
  • und mehr

Ihr Katzen-Tierarzt in München-Laim: Jetzt Praxistermin buchen

Tipp von Ihrer Tierarztpraxis in München-Laim

Wenn die Katze Angst vor dem Tierarzt hat, bietet Marjolaine Godin die Möglichkeit für einen langsamen Vertrauensaufbau in ihrer Tierarztpraxis in Laim. Bei sanften Kennenlern-Treffen kann sich die Katze an Tierarzt, Tierarzthelferin und Tierarztpraxis mit den spezifischen Geräuschen und Gerüchen gewöhnen. So wird eine langfristige Vertrauensbasis für die tiermedizinische Betreuung der Katze geschaffen und ein angenehmer, stressfreier Tierarztbesuch ermöglicht.

 

Tierarztpraxis für Hunde (München-Laim)

Tierarzt – Hunde – München

Ein sogenannter Fachtierarzt für Hunde ist Marjolaine Godin nicht. Aber sie ist ein guter Tierarzt für Hunde. Warum? Weil sie einen ganz besonderen Bezug zum besten Freund des Menschen hat.

Tierärztin Marjolaine Godin hat ein Herz für Hunde, vor allem für die „schwierigen Kandidaten“. Es gehört zu ihren besonderen Fähigkeiten, auf die besonderen Bedürfnisse von scheuen Hunden und speziell von Angsthunden einzugehen. Selbstverständlich hält sie sich auch immer auf dem aktuellen Stand hinsichtlich wissenschaftlicher Erkenntnisse rund um die Gesundheit und Krankheit des Hundes. Und im Fall der Fälle wird dem Hundefreund für die weitere Behandlung seines Vierbeiners ein geeigneter Fachtierarzt in München empfohlen.

Tierärztliche Leistungen für Hunde

  • Gesundheitscheck für Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, und vor besonderen Belastungen
  • Impfungen für Hunde mit individueller Beratung
  • Diagnose und Therapie akuter und chronischer Hundeerkrankungen, zum Beispiel Lahmheitsdianostik
  • Chirurgie und Narkose für Hunde, zum Beispiel Kastration, Tumor-OP und vieles mehr
  • Kennzeichnung von Hunden mit Mikrochip und / oder Tätowierung
  • Parasiten-Prophylaxe und -therapie für Hunde (Floh, Zecke, Wurm und Co)
  • Digitales Röntgen zur Diagnostik bei Knochen- und Weichteilerkrankungen des Hundes
  • Laboruntersuchungen zur Diagnose und Kontrolle, zum Beispiel Blutentnahmen, Blutzuckertagesprofil, Urin- und Kotuntersuchung, Untersuchungen bei Hauterkrankungen des Hundes
  • Blutdruckmessung bei Risiko-Hunden und beim Alters-Check
  • Zahnbehandlung für Hunde, zum Beispiel Zahnsteinentfernung, Zahnextraktion etc.
  • Futtermittelberatung für die gesunde Ernährung von Hunden
  • Naturheilkunde für Hunde
  • und mehr

Ihr Hunde-Tierarzt in München-Laim: Jetzt Praxistermin buchen

Tipp von Ihrer Tierarztpraxis in München-Laim

Wenn der Hund Angst vor dem Tierarzt hat, bietet Marjolaine Godin die Möglichkeit für einen langsamen Vertrauensaufbau in ihrer Tierarztpraxis in Laim. Bei sanften Kennenlern-Treffen kann sich der Hund an Tierarzt, Tierarzthelferin und Tierarztpraxis mit den spezifischen Geräuschen und Gerüchen gewöhnen. So wird eine langfristige Vertrauensbasis für die tiermedizinische Betreuung des Hundes geschaffen und ein angenehmer, stressfreier Tierarztbesuch ermöglicht.

Tierarztpraxis für Kleintiere (München-Laim)

Tierarzt – Kleintiere – München

Ein Fachtierarzt für Kleintiere ist Marjolaine Godin nicht. Aber sie ist ein guter Tierarzt für Kleintiere. Warum? Weil ihr Beruf für sie Berufung ist. Nicht ohne Grund hat sie ihre Tierarztpraxis in München-Laim „Kleintierpraxis Laimer Tierliebe“ getauft.

Tierärztin Marjolaine Godin, die selbst in München lebt, teilt sich ihr Zuhause mit zwei Katzen und Fischen. Aber auch Meerschweinchen, Kaninchen, Hamster, Mäuse, Ratten, Degus und Frettchen etc. hat sie in ihr Herz geschlossen.

Tierärztliche Leistungen für Kleintiere

  • Diagnostik und Therapie für Kleintiere im Bereich der Inneren Medizin
  • Wundbehandlung bei Kleintieren
  • Gesundheitscheck für Kleintiere in jedem Alter und vor besonderen Belastungen
  • Impfungen für Kleintiere mit individueller Beratung
  • Diagnose und Therapie akuter und chronischer Kleintiererkrankungen
  • Chirurgie und Narkose für Kleintiere, zum Beispiel Kastration, Tumor-OP und vieles mehr
  • Parasiten-Prophylaxe und -therapie für Kleintiere (Floh, Zecke, Wurm und Co)
  • Digitales Röntgen zur Diagnostik bei Knochen- und Weichteilerkrankungen des Kleintiers
  • Laboruntersuchungen zur Diagnose und Kontrolle, zum Beispiel Blutentnahmen, Urin- und Kotuntersuchung, Untersuchungen bei Hauterkrankungen des Kleintiers
  • Zahnbehandlung für Kleintiere, zum Beispiel Zahnsteinentfernung, Zahnextraktion etc.
  • und mehr

Ihr Kleintier-Tierarzt in München-Laim: Jetzt Praxistermin buchen

Tipp von Ihrer Tierarztpraxis in München-Laim

Wer einen echten Exoten als Haustier hält, ruft vor dem Besuch in der Tierarztpraxis am besten an: Falls keine adäquate Behandlung bei uns möglich ist, empfehlen wir gerne einen anderen passenden Tierarzt in München.

Spezielle Tierarzt-Behandlungen

Tierarzt-Online-Sprechstunde

Videosprechstunde beim Tierarzt in München-Laim

Insbesondere bei akuten oder dringenden Fällen kann eine kurzfristige Videosprechstunde mit einem Tierarzt sinnvoll sein, um eine visuelle Vorab-Sichtung des Tieres zu ermöglichen und schnell handeln zu können. Zusätzlich ist die Online-Sprechstunde mit dem Tierarzt bei alltäglichen Fragen eine bequeme Möglichkeit, um qualifizerte Informationen zu erhalten.

  • Die Terminbuchung für die Tierarzt-Videosprechstunde erfolgt über das Formuar „Online Termin anfragen“.
  • Die Videosprechstunde findet auf ZOOM statt. Den Zugangslink entnehmen Sie bitte der Terminbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten.
  • Die Rechnung erhalten Sie im Anschluss an die Videosprechstunde ebenfalls per E-Mail. Wir kalkulieren für eine Tierarzt-Videosprechstunde einen Zeitaufwand von bis zu 15 Minuten, die wir pauschal mit 40,00 Euro abrechnen. Sollte es länger dauern, berechnen wir 10,00 Euro je weitere 5 Minuten. Wünschen Sie eine schriftliche Dokumentation, betragen die Kosten dafür 15,00 Euro.
  • Eine kostenfreie Stornierung der Videosprechstunde bis zu 24 Std. vor dem Termin möglich. Bitte rufen Sie uns dazu an: Tel. 089 / 54 69 68 6.

Ihr Tierarzt in München-Laim mit Online-Sprechstunde für Heimtiere und ihre Halter: Jetzt Videosprechstunde buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Bei der Videosprechstunde gehen wir in Ruhe auf alle Ihre Fragen ein und besprechen die weitere Vorgehensweise. Manchmal geht es nicht ohne eine weitere Untersuchung des Tiers in der Praxis. Manchmal empfiehlt sich ein weiterer Termin für eine Videosprechstunde, zum Beispiel zur Verlaufskontrolle. Und manchmal kann schon bei einem einmaligen Gespräch alles geklärt werden. Das ist immer fallspezifisch zu entscheiden.“

 

Tierphysiotherapie / Laserakupunktur

Tierphysiotherapie und Laserakupunktur beim Tierarzt in München-Laim

Tierphysiotherapie wird sowohl zur Prävention, also der Vorbeugung von Tiererkrankungen, als auch zur Behandlung von akuten und chronischen Krankheiten des Haustiers eingesetzt.

Ein Tierphysiotherapeut kann ...

  • mit Massagen zur Schmerzlinderung beitragen,
  • durch gezielte Bewegung und Belastung in der aktiven Tier-Krankengymnastik Kraft, Ausdauer und Koordination des Haustiers schulen und aufbauen,
  • bei Funktionsstörung des Bewegungsapparates mit speziellen Handgriffen und Mobilisationstechniken eingeschränkte Gelenke des Tiers wieder mobilisieren, die Bildung von Gelenkflüssigkeit anregen und die Nährstoffversorgung des Knorpels verbessern
  • und vieles mehr.

Die Laserakupunktur für Tiere ist eine Weiterentwicklung der klassischen Akupunktur. Die kontrollierte Laserakupunktur dient nicht nur der Symptombehandlung, sondern unterstützt den Tierarzt auch dabei, die Ursache der Beschwerden zu finden.

Ihr Tierarzt in München-Laim für Tierphysiotherapie und Laserakupunktur bei Tieren: Jetzt Termin buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Bei der Tierphysiotherapie vertrauen wir auf das Können und Wissen von Tierphysiotherapeutin Stephanie Johnson von dogMED. Auf Basis meiner tierärztlichen Diagnose erstellt sie für jedes Tier einen individuellen Behandlungs- und Trainingsplan.“

 

Blutegeltherapie

Blutegeltherapie beim Tierarzt in München-Laim

Schon seit Jahrtausenden werden Blutegel zu medizinisch-therapeutischen Zwecken eingesetzt. Bei der Blutegeltherapie handelt es sich um eine Art sanften Aderlass. Der therapeutische Effekt wird aber nicht in erster Linie durch den Blutverlust ausgelöst: Der Blutegel sondert während der Behandlung Sekrete mit heilender Wirkung ab.

Die Blutegeltherapie bei Tieren wirkt:

  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmend
  • bakterizid
  • gerinnungshemmend
  • immunisierend
  • stimmungsaufhellend
  • durchblutungsfördernd

Das Einsatzgebiet für die Blutegeltherapie reicht von Arthrose und anderen Entzündungen über Wirbelsäulenerkrankungen und Hüftgelenkdysplasie bis hin zu Wundheilungsstörungen.

Eine Nachblutung an der Bissstelle ist übrigens eine ganz normale Nachwirkung und gehört zum Behandlungskonzept. Für die Dauer der sogenannten Sickerblutung – ca. 8–12 h – erhält das Haustier deshalb Verbände. Auch lokale Wärme, die Schwellung einer größeren Umgebung, Müdigkeit / Abgeschlagenheit oder auch Übermut sind gängige Nachwirkungen.

Mögliche Nebenwirkungen sind: Schwellung um die Bissstellen, Juckreiz, regionale Lymphknotenschwellung, allergische Reaktion, Wundinfektion und eine Phlegmone.

Kontraindikationen sind: Bluterkrankungen, eine laufende Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Substanzen, Blutarmut, eine bestehehende Infektionskrankheit, Fieber, schwerwiegende Organgerkrankungen, ein schlechter Allgemeinzustand, Mangelernährung, Trächtigkeit, bösartige Tumoren, überschießende Bindegewebsvermehrung (wildes Fleisch) und Magengeschwüre. Im Zweifel fragen Sie Ihren Tierarzt.

Ihr Tierarzt in München-Laim erläutert die Blutegeltherapie für Tiere gerne ausführlich im persönlichen Gespräch. Dabei erfahren Sie alles über Einsatzgebiete, mögliche Nebenwirkungen, Zeitaufwand und Kosten der Blutegeltherapie für Tiere: Jetzt Termin buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Die in der Tiertherapie eingesetzten Blutegel werden in speziellen Zuchtanstalten kultiviert oder aus Gegenden mit geringer Umweltbelastung importiert und mindestens 30 Wochen in Quarantäne gesetzt. Wir verwenden in unserer Tierarztpraxis in Laim keinen Blutegel, der unsere Patienten einem Infektionsrisiko aussetzt.“

Tierhomöopathie

Tierhomöopathie beim Tierarzt in München-Laim

Die Homöopathie hat in der Tierheilkunde eine fast ebenso lange Tradition wie beim Menschen.

Die Behandlungsmethode der Homöopathie beruht auf dem sogenannten Ähnlichkeitsprinzip: Beschwerden des Tiers werden mit natürlichen Mitteln behandelt werden, die dem Verursacher der Beschwerden sehr ähnlich sind. Hierzu wendet man den Verursacher in verschiedenen Potenzen an, die durch Verdünnung entstehen. Hohe Potenzen gelten als schnell wirksam, geringe Potenzen als eher langfristig und dafür sanfter in der Wirkung. Homöopathie für Hunde ist ebenso möglich wie Homöopathie für Katzen oder Vögel.

Ihr Tierarzt in München-Laim für Tierhomöopathie: Jetzt Termin buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Homöopathische Globuli oder Tropfen für Haustiere können auf verschiedene Weise verabreicht werden. Der Tierhalter kann das homöopathische Mittel für sein Haustier im Trinkwasser auflösen, es direkt in die Backentasche des Mauls einbringen oder es unter das Tierfutter mischen. Bei Katzen kann das homöopathische Mittel auch auf die Vorderpfote getropft werden, damit die Katze es beim Putzen abschleckt.“

Ultraschall – Hund, Katze & Co

Ultraschall beim Tierarzt in München-Laim

Eine Ultraschall-Untersuchung bei Tieren wird durchgeführt, um krankhafte Veränderungen der inneren Organe zu erkennen.

Mittels Ultraschall können wir beispielsweise die Bauchorgane, die Lunge und das Herz untersuchen. Auf den Ultraschall-Bildern des Haustiers lassen sich krankhafte Flüssigkeitsansammlungen oder Organ-Vergrößerungen erkennen. Ist das Haustier trächtig helfen Ultraschall-Untersuchungen dabei, die Entwicklung der Föten und die Gesundheit des Muttertiers zu überwachen.

Die Ultraschall-Untersuchung bei Tieren ist im Vergleich zu anderen bildgebenden Verfahren wie CT oder MRT deutlich günstiger und mit weniger Aufwand verbunden. Außerdem ist das Tier keiner Strahlenbelastung ausgesetzt.

Ihr Tierarzt in München-Laim für Veterinär-Ultraschalldiagnostik: Jetzt Termin buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Im Bereich Ultraschall-Diagnostik bekomme ich in meiner Tierarztpraxis Unterstützung von Mitarbeiterin Dr. Anja Clemen. Sie hat große Erfahrung auf diesem Gebiet und führt die Tiere einfühlsam durch die Ultraschall-Untersuchungen.“

Phytotherapie

Phytotherapie beim Tierarzt in München-Laim

Phytotherapie steht laut Definition für „die Heilung, Linderung und Vorbeugung von Krankheiten und Beschwerden durch Arzneipflanzen oder deren Teile (wie z.B. Blüten, Wurzeln, Blätter) oder Bestandteile (wie z.B. ätherische Öle) oder durch Zubereitungen aus Arzneipflanzen (wie z.B. Trockenextrakte, Tinkturen, Presssäfte)“.*

Die Phytotherapie arbeitet also mit Heilpflanzen, die über nachweislich medizinisch wirksame Bestandteile verfügen. Diese werden je nach Bedarf für das Tier zu Tees, Dragees, Einläufen oder Wickeln verarbeitet. Es handelt sich also um eine gleichermaßen wirkungsvolle wie natürlich-sanfte und schonende Behandlungsmethode für Tiere.

Ihr Tierarzt in München-Laim für Phytotherapie bei Tieren: Jetzt Termin buchen

Hinweis von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Die Phytotherapie oder einfacher gesagt die Pflanzenheilkunde lässt sich sowohl vorbeugend als auch therapeutisch einsetzen. Kommen statt Heilpflanzen Heilpilze zum Einsatz spricht der Naturheilkunde-Tierarzt von Mykotherapie.“

 

* Kraft K, März R: Die wissenschaftliche Basis der Phytotherapie Zeitschrift für Phytotherapie 2006; 27: 279–283.

Alle Leistungen für Heimtiere

Urlaub mit Hund und Katze

Reiseprophylaxe beim Tierarzt in München-Laim

Vor einer Reise mit Hund oder Katze gilt es einiges zu erledigen. Tierhalter müssen sich über Einreisevorschriften informieren, sich um die Gesundheitsprophylaxe kümmern und die optimale Versorgung ihres Freundes während der Reise sicherstellen.

Grundsätzlich gilt eine Impfvorschrift gegen Tollwut für Hund und Katze inklusive Eintrag durch den Tierarzt im internationalen Impfpass (Heimtierausweis) und Kennzeichnung des Tieres durch einen Mikrochip. Teils ist eine Titerbestimmung erforderlich. Einige Länder verlangen neben der Tollwutimpfung weitere Tierimpfungen, Entwurmungen und Zecken-Behandlungen. Vor allem in wärmeren Regionen gibt es Parasiten wie Sand- und Stechmücken sowie bestimmte Zeckenarten, die Krankheitserreger übertragen können. Empfohlen werden Floh-, Mücken- und Zeckenschutz sowie eine Wurmkur gegen Herz- und Lungenwürmer, Bandwürmer, Spul- und Hakenwürmer.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der optimalen Reiseprophylaxe für Ihr Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Gerne stellen wir eine tierspezifische Checkliste für die Reiseapotheke zur Verfügung. Die erinnert an alle wichtigen Basics und individuelle Medikamente.“

 

Titerbestimmung und andere Vorsorge

Gesundheitsvorsorge beim Tierarzt in München-Laim

Regelmäßige Prophylaxe schützt Haustiere und erhöht ihre Lebensqualität. Der regelmäßige Check-Up beim Tierarzt des Vertrauens sollte deshalb fest eingeplant sein. VieleVorsorgemaßnahmen sind übrigens bei Zweibeinern und Vierbeinern ganz ähnlich – von Blutdruckmessungen bis hin zu Impfschutz und Reiseprophylaxe.

Selbstverständlich versorgen wir in unserer Tierarztpraxis in Laim Hunde mit dem RFID Transponder-Mikrochip und führen Tollwut-Titerbestimmungen durch. Auch Veterinär-Untersuchungen im Bereich der Lahmheitsdiagnostik, der Reproduktionsmedizin und vieles mehr bieten wir an.

Übrigens: Wie beim Menschen trägt auch beim Haustier eine gute Körperpflege wesentlich zu Wohlbefinden und Gesundheit bei: Scheren, Schneiden, Krallenpflege. Werden dabei Hautkrankheiten oder Fellprobleme erkannt, erfolgt eine dermatologische Behandlung.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der optimalen Gesundheitsvorsorge für Ihr Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Um Krankheiten vorzubeugen ist es wichtig, den Gesundheitsstatus regelmäßig zu überprüfen. Das gilt gleichermaßen für Mensch und Tier. Bei der jährlichen Gesundheitskontrolle untersuche ich in meiner Tierarztpraxis in Laim systematisch den Körper des Tieres durch Betrachtung, Abtasten und Abhören von Herz und Lunge. Bei älteren Tieren oder Auffälligkeiten empfehlen sich zusätzliche diagnostische Laboruntersuchungen. Das kann beispielsweise eine Harn-Analyse oder ein großes Blutbild sein.“

Kastration und andere Tier-OPs

Chirurgie beim Tierarzt in München-Laim

In unserer Tierarztpraxis in Laim bieten wir die gesamte OP-Palette für Hunde, Katzen und andere Kleintiere an. Das Einsatzgebiet der Tierchirurgie oder Kleintierchirurgie reicht von A wie Amputationen bis Z wie Zwerchfellshernie.

Wichtige Teilbereiche der tierärztlichen Chirurgie sind die Sterilisation und Kastration (Katze, Hund) sowie die Reproduktionsmedizin. Dazu gehören Untersuchungen der Fortpflanzungsorgane bei Tieren, die Läufigkeitsunterdrückung, Zuchttauglichkeitsprüfungen, Deckzeitpunktbestimmungen, Trächtigkeitsdiagnosen mit Ultraschall, Digital-Röntgen oder manuell, Kaiserschnitt und vieles mehr.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der optimalen chirurgischen Versorgung von Ihrem Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Nicht immer ist eine Narkose bei Tieren nötig, um einen chirurgischen Eingriff vorzunehmen. Wir stimmen die Anästhesie individuell so ab, dass die tierärztliche Behandlung möglichst schonend für Ihr Haustier ist. Das kann zum Beispiel eine Sedierung / Sedation, ggf. in Kombination mit einer örtlichen Betäubung, also Lokalanästhesie, oder einer Regionalanästhesie sein. Benötigt das Tier eine Vollnarkose, auch Allgemeinanästhesie genannt, führen wir eine Injektionsnarkose oder eine Inhalationsnarkose bei dem Heimtier durch.“

Naturheilkunde bei Tieren

Naturheilkunde beim Tierarzt in München-Laim

Als ganzheitliche Tierarztpraxis bieten wir auch diverse alternative Heilverfahren für Tiere an. In unserer Tierarztpraxis in Laim ergänzen wir damit ganz bewusst das Angebot schulmedizinisch geprägter Therapieverfahren. Zu den Naturheilverfahren für Tieren zählen beispielsweise:

  • Laserakupunktur
  • Phytotherapie
  • Homöopathie
  • Blutegeltherapie

Eine ganzheitliche Tiermedizin bezieht darüber hinaus auch eine gesunde Tierernährung sowie die Tierphysiotherapie mit ein.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der natürlichen Behandlung von Ihrem Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Naturheilkunde für Hunde? Ja! Naturheilkunde für Katzen? Ja! Naturheilkunde für Kleintiere? Ja! Aber: Schulmedizin und Naturheilkunde bei Tieren sollten Hand in Hand gehen. Denn Naturheilkunde für Tiere kann nur heilen, was gestört ist, nicht was zerstört ist. Wenn ein Tierarzt Notdienst hat, reicht Naturheilkunde nicht aus – der Notfalltierarzt muss auf die klassische Veterinärmedizin zurückgreifen. Aber im Bereich der Haustier-Prophylaxe und bei der Behandlung vieler chronischer Leiden unserer Haustiere können alternative Heilverfahren wahre Wunder bewirken.“

Tierkrankheiten erkennen

Diagnostik beim Tierarzt in München-Laim

Welche Untersuchungen sind notwendig, wenn ein Haustier krank ist? Das kommt ganz darauf an. Im Gegensatz zu den regelmäßigen Gesundheitskontrollen, bei denen standardmäßig festgelegte Untersuchungen erfolgen, wird eine fallspezifische Diagnostik beim Tierarzt immer individuell durchgeführt.

Neben manuellen und bildgebenden Untersuchungen spielen Labor-Untersuchungen eine wichtige Rolle. Wir arbeiten hierfür eng mit einem veterinärmedizinischen Diagnostik-Dienstleister zusammen, der schnell und spezialisiert ist. Je nachdem, welche Beschwerden Hund, Katze oder ein anderes Kleintier hat, untersuchen wir Blut-, Urin-, Stuhl- und / oder Gewebeproben vom Haustier.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne dabei herauszufinden, welche Tierkrankheit Ihr Haustier hat:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Je nach Symptomen kann eine Blutdruckmessung ebenso sinnvoll sein wie ein Tier-Ultraschall oder Röntgen. In unserer Tierarztpraxis in Laim setzen wir dabei übrigens auf schonendes Digital-Röntgen, um die Tiere keiner unnötig hohen Strahlenbelastung auszusetzen.“

Augenkrankheiten bei Tieren

Ophthalmologie beim Tierarzt in München-Laim

Augenkrankheiten können bei allen Haustieren vorkommen. Die Bandbreite der Augenerkrankungen bei Tieren reicht von der einfachen Bindehautentzündung bis hin zu schweren Erkrankungen wie Netzhautablösung und grüner Star. Vor allem Augenkrankheiten bei Katzen sind leider keine Seltenheit.

Wer eines oder mehrere der folgenden Symptome bei seinem Haustier bemerkt, sollte unbedingt zu einer Kontrolluntersuchung beim Tierarzt gehen.

  • starkes Blinzeln oder Zukneifen der Augen
  • übermäßiger Tränenfluss, eitriger Ausfluss oder Krustenbildung
  • gerötete und / oder juckende Augen
  • Nickhautvorfall (= das dritte Augenlid, das von der Nasenseite her kommt, ist dauerhaft sichtbar)
  • Schwellungen am oder im Auge

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne mit seinem Wissen um die Augenheilkunde für Haustiere:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„In unserer Tierarztpraxis in Laim nutzen wir eine Mischung aus humanmedizinischen und speziell für die Veterinärmedizin entwickelten Verfahren, was eine komplette Untersuchung des tierischen Auges ermöglicht. Die Augenuntersuchungen sind für die Tiere schmerzfreie und werden erfahrungsgemäß gut geduldet. en Untersuchungen führen durch gesicherte Diagnosen häufig durch den gezielten Einsatz der notwendigen Medikamente zu einem raschen Erfolg und ersparen vielen Patienten einen langen Leidensweg.

Tierzahnarzt

Tierzahnheilkunde beim Tierarzt in München-Laim

70 % aller erwachsenen Katzen haben Zahnstein. Bei den Hunden leiden unter Zahnstein sogar 85 %. In der Folge entsteht häufig eine Zahnfleischentzündung. Hund und Katze kann das gleichermaßen betreffen. Idealerweise kontrollieren wir den Zahnstatus bei den regelmäßigen Tierarzt-Vorsorgeuntersuchungen. Bei der Gelegenheit können wir Zahnstein beim Tier entfernen und das Gebiss polieren. Außerdem geben wir Tipps zur richtigen Zahnpflege bei Hund und Katze.

Hunde mit Zahnschmerzen ebenso wie Katzen mit Zahnschmerzen sehen wir in unserer Tierarztpraxis (München) quasi täglich. Hat der Hund Karies beziehungsweise hat die Katze Karies oder ist ein Tierzahn abgebrochen, ist eine Zahnbehandlung unter Narkose erforderlich. Dank moderner Untersuchungs- und Narkosetechniken ist das auch bei alten und vorerkrankten Tieren möglich. Tatsächlich belasten chronische Zahn- und Maulerkrankungen oft auch Herz, Nieren, Gelenke etc. So kann eine Zahnbehandlung beim Haustier nicht selten seinen Gesamtzustand verbessern.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der optimalen Zahnpflege für Ihr Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Tierzahnarzt ist keine eigenständige Studienrichtung. Aber ich persönlich habe mich auf diesem Gebiet weitergebildet. Halter von Hunden, Katzen oder anderen Kleintieren sollten mit ihrem Haustier auf jeden Fall zur Kontrolle kommen, wenn sie übel riechenden Atem, übermäßigen Speichelfluss und / oder Probleme bei der Nahrungsaufnahme, zum Beispiel einseitiges Kauen, bemerken.“

Innere Medizin beim Tierarzt

Innere Medizin beim Tierarzt in München-Laim

Viele Beschwerden und Tiererkrankungen haben innere Ursachen, sind also ein Fall für die Innere Medizin beim Tierarzt. Wichtige Teilbereiche sind beispielsweise:

  • Gastroenterologie für Tiere – Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der zum Verdauungstrakt gehörenden Hormondrüsen wie der Bauchspeicheldrüse
  • Nephrologie / Urologie für Haustiere – funktionelle Störungen und Entzündungen an Blase, Prostata, Harnröhre, Harnleiter
  • Pulmologie / HNO für Tiere – Krankheiten der Lunge, der Bronchien, des Mediastinums (Mittelfell) und der Pleura (Rippen- und Lungenfell), Erkrankungen im Bereich Hals, Nase und Ohren
  • Endokrinologie für Haustiere – Erkrankungen des hormonellen Systems wie Diabetes mellitus, Morbus Cushing (Hyperadrenokortizismus), Schilddrüsenüber- und -unterfunktion (Hyper- und Hypothyreose), Morbus Addison (Hypoadrenokortizismus), Zwergwuchs, Conn Syndrom (Hyperaldosteronismus), Phäochromozytom
  • Onkologie für Tiere – Krebserkrankungen bei Hund, Katze und anderen Kleintieren, zum Beispiel Hauttumore, Knochentumore, Kiefer- und Maulhöhlentumore
  • Neurologie für Haustiere – Erkrankungen des Nervensystems (Gehirn, Rückenmark, periphere / autonome Nerven) und der Muskulatur in Form von Anfallsleiden (Epilepsie), vestibulären Störungen (Gleichgewichtsproblemen mit Kopfschiefhaltung und schwankendem Gang), Wirbelsäulenschmerzen oder Gliedmaßenlähmungen (Bandscheibenvorfall), vererbte oder stoffwechselbedingte Erkrankungen des Nerven- und Muskelsystems

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der umfänglichen medizinischen Betreuung Ihres Haustiers:

JJetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Katzenschnupfen, Myxomatose oder Borreliose, Anämie, Leukämie, Nieren- oder Leberprobleme  – die Innere Medizin ist ein weit gefasstes Gebiet der Tiermedizin. Für die korrekte Diagnose und Therapieplanung setzen wir Ultraschall, Blutdruckmessung, digitales Röntgen und Laboruntersuchungen ein.“

Geriatrie für Tiere

Geriatrie beim Tierarzt in München-Laim

Der Schwerpunkt der Geriatrie für Haustiere liegt darauf, das Tierleben zu verlängern und dabei Leiden zu vermeiden. Ein wichtiges Element bei der Betreuung alternder Haustiere oder auch schwer erkrankter Haustiere ist die sogenannte Palliativmedizin. Hier geht es insbesondere um Schmerztherapie. Am Ende steht dann irgendwann die Euthanasie. Der Übergang vom Altern zur Einleitung des Sterbeprozesses ist jedoch fließend und kann sich je nach Tier und Zustand über Wochen oder über Monate hinziehen. Das Team der Kleintierpraxis Laimer Tierliebe begleitet Sie auf diesem Weg und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie umfassend im letzten Lebensabschnitt Ihres Haustiers:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Haustier zu verabschieden. Wer seinen Hund einschläfern oder seine Katze einschläfern lassen muss, kann dafür in unsere Tierarztpraxis in Laim kommen. Die Einschläferung eines Haustiers ist auf Wunsch aber auch zuhause möglich. Dafür vereinbaren wir einen Hausbesuch mit dem Hunde- oder Katzen-Besitzer außerhalb unserer Sprechzeiten.“

Ernährungsberatung (Hund, Katze & Co)

Futtermittelberatung beim Tierarzt in München-Laim

Nicht bloß füttern, sondern gesund ernähren – das ist das Credo unserer tierärztlichen Ernährungsberatung.

Ob Hund, Katze oder Kleintier: Die Tierernährung muss den jeweiligen Umständen angepasst werden. Ist das Tier jung, erwachsen oder schon älter. Ist das Haustier trächtig oder ist es kastriert? Das alles ist für eine ausgewogene Tierernährung zu berücksichtigen. es Tier handelt, ob es trächtig ist oder ob es kastriert ist.

Ihr Tierarzt in München-Laim unterstützt Sie gerne bei der optimalen Ernährung von Ihrem Haustier:

Jetzt Termin buchen

Tipp von Marjolaine Godin (Tierarzt, München-Laim)

„Abwechslungsreiche Kost im Sinne von ‚Öfter mal was Neues‘ ist für unsere Haustiere gar nicht günstig. Im Gegenteil: In meiner Tierarztpraxis weise ich Tierhalter immer wieder darauf hin, dass die Darmflora von Tieren deutlich empfindlicher ist als unsere als Menschen. Häufige Futterveränderungen können die tierische Darmflora leicht aus dem Gleichgewicht bringen.“

Das Tierarzt Laim-Team

Marjolaine Godin

Marjolaine Godin

Tierärztin

Tierarzt zu sein, bedeutet einfühlsam, belastbar und vor allem sehr kommunikativ zu sein.

Mehr erfahren

Tina

Tina

Tiermedizinische Fachangestellte

Tierarzthelfer zu sein bedeutet, in allen Situation ruhig zu bleiben und auf das Wohl der Tiere zu achten.

Mehr erfahren

Stephanie Johnsen

Stephanie Johnsen

Tierphysiotherapeutin

Physiotherapeut für Tiere zu sein, bedeutet die Körpersprache von Tieren gut interpretieren zu können.

Mehr erfahren

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tierarzt München-Laim: Kleintierpraxis Laimer Tierliebe von Marjolaine Godin

Neuburgerstraße 12
80687 München

0895469686

Praxisadresse

Kleintierpraxis Laimer Tierliebe
Tierarzt Marjolaine Godin
Neuburgerstr. 12
80687 München

Per MVV zur Tierarztpraxis

  • Tram – Linie 19, 29, N19
    Haltestelle Agnes-Bernauer-Platz
  • S-Bahn – Linie S1, S2, S3, S4, S6, S8
    Halltestelle Laim Bf
  • BUS – Linie 51, 130, 151, 157, 168, N78, SEV
    Haltestelle Laim Bf

Über unseren Tierarzt in München

Hündin Cusco

Hündin Cusco

„Frau Godin ist einfach spitze! Mein Frauchen und Herrchen haben sie Anfang 2020 ausgewählt, weil sie mehrere Sprachen spricht: Deutsch, Englisch, Französisch – und eigentlich auch Hündisch. Frau Godin ist nun seit Welpenalter an mein Tierarzt des Vertrauens und ich will nie wieder zu einer anderen Tierarztpraxis gehen! Sie ist ruhig, einfühlsam und liebevoll mit mir, sodass Tierarzt-Besuche kein Problem darstellen. Ich bekomme sogar Leckerli, wenn sie mir in die Ohren schaut! Außerdem ist sie IMMER für mein Frauchen und Herrchen da. Sollte sie in der Praxis nicht erreichbar sein, ruft sie zuverlässig und zeitnah zurück. Sie ist für meine kleinen und großen Krankheiten zur Stelle, nimmt diese Ernst und nimmt sich viel Zeit mit mir. Meistens sitzt Frau Godin mit Frauchen und mir am Boden bei meiner Behandlung. Außerdem bietet sie mir auch gerne eine natürliche Alternative, wenn es die Situation zulässt, dann muss ich nicht soviel Medizin nehmen. Wir alle drei fühlen uns sehr gut bei Frau Godin aufgehoben. Durch ihr Fachwissen und ihre Kompetenz sind Frauchen und Herrchen sehr gut informiert und beraten und können mich effektiv und schonend behandeln. Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen und von mir bekommt sie 5 Golden Retriever-Sterne ⭐️! Wuff, Wuff, Wuff, Wuff, Wuff!“

Kater Nino

Kater Nino

„Frau Godin ist Tierärztin mit Leib und Seele, sie geht auf die Bedürfnisse von Tier und Mensch ein. Sie sucht nach Lösungen und gibt sich nicht mit einfachen Diagnosen zufrieden bei schwierigen Fällen. Sie nimmt sich Zeit für alle Belange; man wird nicht schnell-schnell abgefertigt. Das ist eine Tierärztin mit Herz und Verstand, wo der Beruf wirklich eine Berufung zu sein scheint. Auch mein Frauchen ist froh, eine Tierärztin wie sie gefunden zu haben, die immer erreichbar und für uns beide da ist.“

Kätzin Melodie und Kater Paul

Kätzin Melodie und Kater Paul

„Wir sind Melodie (13) und Paul (16), Oldies but Goldies, topfit mit kleinen altersbedingten Wehwehchen. Unsere Tierärztin des Vertrauens ist die liebe Frau Godin. Wir mögen an ihr besonders, dass sie so sanft ist und uns immer sagt wie hübsch und süß wir sind, damit hat sie sofort unsere Herzen gewonnen. Unser Frauchen ist oft ein bisschen überängstlich, das nervt manchmal. Wir sind froh, dass Frau Godin auch auf unser Frauchen so lieb eingeht, sie ist sehr einfühlsam und ehrlich bei Mensch und Tier. Egal mit was wir kommen, Frau Godin hat immer ein Ass im Ärmel und ihr breites Wissen von der Schulmedizin bis hin zu naturheilkundlichen Verfahren trägt dazu bei, dass wir wirklich glückliche und gesunde Senioren sind. Dafür sind wir ihr sehr dankbar und würden all unseren Schwestern und Brüdern wünschen, so eine tolle Tierärztin an ihrer Seite zu haben.“

Hündin Itzi

Hündin Itzi

„Ich bin eine alte Herdenschutzhündin und habe meinen eigenen Kopf. Deshalb gehe ich immer zu meiner geliebten Tierärtzin Frau Godin, denn sie ist empathisch, nimmt sich viel Zeit für mich, untersucht mich genau und findet immer das richtige Medikament für meine altersbedingten Probleme und garantiert mir somit weiterhin Lebensqualität. Mein Frauchen sieht das genauso.“

Kurse & Aktuelles

VERANSTALTUNG

Erste Hilfe (Hund und Katze)

15.10.2022, 09:00 - 13:00 UhrIn unserer Praxis, Teilnahmegebühr 85,-Jetzt anmelden
Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen sollte ich als Tierhalter kennen, um bei Verletzungen und anderen Notfallsituationen meinem Tier optimal helfen zu können? Und was gehört in eine Hausapotheke für Tiere? In diesem Kurs erfahren Sie zum einen wichtiges Grundlagenwissen zur Ersten Hilfe bei Hund und Katze. Zum anderen besprechen wir konkrete Ereignisse wie den Tritt in eine Glasscherbe, eine Biss- oder Stockverletzung, den Wespenstich und vieles mehr.

Mit Angsthund / Angstkatze zum Tierarzt

Nicht nur für regelmäßige Gesundheitskontrollen und Prophylaxemaßnahmen, sondern vor allem auch im Notfall ist es wichtig, dass Ihr Haustier die Tierarztpraxis nicht scheut und sich vertrauensvoll untersuchen und behandeln lässt. Nicht wenige Hunde und Katzen zeigen...

weiterlesen

Auslandstiere: Was ist zu beachten?

Die Entscheidung, ein Tier aus einem anderen Lebensraum ein neues Zuhause in Deutschland zu geben, will wohlüberlegt sein. Im Sinne eines verantwortungsvollen und sachkundig durchgeführten Auslandstierschutzes ist es wichtig, sich vorab kritisch mit diesem Thema...

weiterlesen

Häufige Fragen

Wie oft sollte man zum Tierarzt gehen?

Eine jährliche Kontrolle ist bei gesunden Tieren empfehlenswert. In fortgeschrittenem Alter, bei Vorerkrankungen etc. kann in Absprache mit dem Tierarzt ein individuell sinnvoller Turnus vereinbart werden.

Ist ein Hausbesuch durch den Tierarzt möglich?

Ja, Hausbesuche sind möglich. Allerdings sollten sie nur aus gutem Grund erfolgen. Zum einen sind Hausbesuche nur außerhalb der regulären Sprechzeiten möglich und werden extra berechnet. Zum anderen sind die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten beim Hausbesuch eingeschränkt. Ist das Tier beispielsweise nicht transportfähig oder soll eine Einschläferung vorgenommen werden, kommt Tierärztin Marjolaine Godin von der Kleintierpraxis Laimer Tierliebe gerne zu Ihnen nach Hause.

Wann ist eine Tierarzt-Videosprechstunde sinnvoll?

Videosprechstunden eignen sich für einfache Diagnosen, die ohne eingehende körperliche Untersuchung gestellt werden können und Beratungen. Für die Beantwortung eher allgemeiner Fragen ist eine Videosprechstunde sehr praktisch.

Wenn eine körperliche Untersuchung erforderlich ist und / oder ein Arzneimittel verschrieben werden soll, führt kein Weg an einem Termin in der Tierarztpraxis vorbei. Und wenn Ihr Haustier schwer verletzt ist oder offensichtlich sofort eine tierärztliche Behandlung benötigt, sollten Sie direkt die nächstgelegene Tierarztpraxis oder Kleintierklinik aufsuchen.

Die Videosprechstunde ist eine tierärztliche Leistung und wird nach Tierärztlicher Gebührenordnung (GOT) abgerechnet. Fragen zu den Zahlungsmodalitäten der Kleintierpraxis Laimer Tierliebe beantworten wir Ihnen gerne persönlich: Tel. 089 / 54 69 68 6.

Wie viel kostet eine Tierarzt-Behandlung?

Die Gebührenordnung der Tierärzte (GOT) gibt den Rahmen für die Behandlungskosten von Tieren vor. Die Preise variieren, da ein einfacher bis hin zu einem vierfachen Gebührensatz erhoben werden kann. Der Gebührensatz richtet sich meist nach Faktoren wie Tierart sowie Aufwand und Komplexität der Behandlung.

Kann ich in Raten zahlen?

Bitte sprechen Sie uns auf die Möglichkeit einer Ratenzahlung an, wir beraten Sie gerne: Tel. 089 / 54 69 68 6

Mein Tier ist entlaufen – was tun?

Geben Sie eine Vermisstenmeldung bei TASSO-Haustierzentralregister für die Bundesrepublik Deutschland auf. Auch Aufrufe in sozialen Medien sind oft von Erfolg gekrönt.

Ich habe ein Wildtier gefunden – wer kann helfen?

Der Deutsche Tierschutzbund erklärt, wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie ein verletztes Wildtier gefunden haben.

Mein Tier hat Angst beim Tierarzt – was tun?

Gerne ermöglichen wir Ihnen und Ihrem Tier eine sanfte Eingewöhnung durch wöchentliche Besuche in der Kleintierpraxis Laimer Tierliebe, bevor die eigentliche Untersuchung oder Behandlung erfolgt. Das ist mit keinerlei Mehrkosten für Sie verbunden, sondern unser Service-Angebot für Sie. Denn es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass unsere tierischen Patienten und ihre Halter letztlich einen möglichst stressfreien Praxisbesuch erleben.

Sprechen Sie uns einfach auf dieses Angebot von Tierärztin Marjolaine Godin an: Tel. 089 / 54 69 68 6.

Nichts mehr verpassen.
Folgen Sie uns.